Königlich Wohnen

Wohnen im Leipziger Waldstraßenviertel ist begehrt. Zahlreiche Grünanlagen und Sportstätten umrahmen eines der größten zusammenhängend erhaltenen Gründerzeit-Viertel in Deutschland. Inmitten des noblen Wohnquartiers befindet sich das um 1900 errichtete Baudenkmal „Stadthaus Gustav-Adolf“.

Denkmalsanierung Stadthaus Gustav-Adolf in Leipzig

Denkmalsanierung Stadthaus Gustav-Adolf in Leipzig

 

Straßenansicht des sanierten Baudenkmals Stadthaus Gustav-Adolf

Die Fakten zum Objekt

Objektart
Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus mit Eigentumswohnungen
Lage
Leipzig, Waldstraßenviertel
Einheiten
9 Wohnungen
Fläche
584,85 m²
Erworben
November 2010
Fertiggestellt
4. Quartal 2013

Edles Wohnquartier,
stilvolle Atmosphäre

Harmonisch geschnittene Wohnungen auf fünf Etagen
im beliebten Leipziger Waldstraßenviertel

Die ausdrucksstark gegliederte Fassade zieht die Blicke der Passanten wieder auf sich. Im Innern erfreut eine hochwertige Ausstattung die Mieter – mit warmen Holztönen, Bodenfliesen aus Steinzeug und strahlend weißen Wänden. Auch das beeindruckende Treppenhaus wurde originalgetreu wiederhergestellt. Der neue Aufzug hält direkt in jeder Wohnung.

Top